Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre I: Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre – Professor Dr. Klaus Schäfer

Seite drucken

Forschungsprojekte

Studie zur "Internen Governance & Risikokultur" von BankenEinklappen

Beschreibung des Forschungsprojekts

Die Stärkung der Internen Governance von Kreditinstituten ist in den vergangenen Jahren in den Fokus der Politik und somit auch in den der europäischen Aufsichtsbehörden gerückt. Die Etablierung einer angemessenen Risikokultur stellt dabei ein wichtiges Kernelement guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung dar, eine Forderung, die bereits 2013 in der Capital Requirement Directive IV (CRD IV) adressiert wurde und seit Herbst 2017 über die Novellierung der Mindesanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) nun auch Einzug in nationales deutsches Recht genommen hat.

Das Konzept Risikokultur gilt es aktuell noch mit konkreten Inhalten zu füllen – auch fehlen dezidierte Vorgaben, wie es sich genau umsetzen lässt. Mit dem Forschungsvorhaben soll diese Problemstellung adressiert werden. Zu diesem Zweck wird gegenwärtig eine Erhebung unter den in Deutschland ansässigen Kreditinstituten durchgeführt, in Rahmen derer Bankenvertreter zu ausgesuchten Aspekten hinsichtlich der Implementierung einer Risikokultur in ihrem Institut und Erfahrungen bezüglich erfolgreicher Praktiken sowie etwaiger Umsetzungshindernisse befragt werden.

Dieses Forschungsvorhaben wird in Kooperation zwischen dem Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre I: Finanzwirtschaft und Bankbetriebslehre sowie der Forschungsstelle für Bankrecht und Bankpolitik an der Universität Bayreuth durchgeführt.

Ansprechpartner für dieses Forschungsprojekt ist Herr Thorsten Wenke (M.Sc.).


Verantwortlich für die Redaktion: Univ.Prof.Dr. Klaus Schäfer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt